Kinder wandern in die Container: Sanierung des Schulgebäudes der Grünen Schule startet

Sanierung Grüne Schule

Die Sanierung der Grünen Schule steht bevor: Acht Mobilklassen dienen den Kindern und Lehrern nach den Ferien als Ausweichräume. Im Schulgebäude geht es dann hoch her.

Wulfen-Barkenberg

, 09.10.2019, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kinder wandern in die Container: Sanierung des Schulgebäudes der Grünen Schule startet

Am Mittwochvormittag wurden gleich mehrere Container für Ersatzklassenräume auf dem Schulhof der Barkenberger Grundschule durch eine Fachfirma aufgestellt. © Guido Bludau

Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten am Dienstag und im Laufe der folgenden Tage die Ausweichcontainer zur Grünen Schule an der Talaue geliefert werden. Schwierigkeiten gab es, weil der Parkplatz Alter Landweg trotz eindeutiger Parkverbotsschilder von Pkw-Fahrern genutzt worden war und die Sattelschlepper nicht durchkamen oder rangieren konnten.

Die Grüne Schule ist bekanntermaßen eine von den Schulen, die dringend saniert werden muss. Ab den Herbstferien wird die Gemeinschaftsgrundschule in Wulfen-Barkenberg aufwendig hergerichtet. Das elektrische Heizsystem wird durch ein wassergeführtes ersetzt. Es gibt neue Fenster, neue Außentüren, neue Wasser- und Abwasserleitungen sowie eine neue Beleuchtung und eine neue Lüftungsanlage.

Außerdem werden die mit Asbest und anderen Schadstoffen belasteten Bauteile demontiert und entsorgt.

Die aufgestellten Container beherbergen sieben Klassenräume, zwei Fachräume und Räume für sanitäre Anlagen.

Lesen Sie jetzt