Klaus und Felicitas Sickelmann eröffnen ihr Schnelltestzentrum in Dorsten erneut.
Klaus und Felicitas Sickelmann eröffnen ihr Schnelltestzentrum in Dorsten erneut. © Diebäcker (Archivbild)
Coronavirus

Klaus Sickelmann öffnet ein Schnelltestzentrum in Dorsten wieder

Der Erste-Hilfe-Ausbilder Klaus Sickelmann eröffnet bald wieder ein Schnelltestzentrum in Dorsten. Allerdings nur noch an einem Standort. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Im Oktober 2021 hatte er seine beiden Teststellen in Dorsten geschlossen. Denn da hatten die Schnelltests ihre Bedeutung zwischenzeitlich verloren. Inzwischen sieht die Coronaschutz-Situation wegen der dramatischen Omikron-Entwicklung längst wieder ganz anders aus – ohne Tests sind viele Alltags- und Lebensbereiche für die Bürger verwehrt. Und deshalb wird auch Klaus Sickelmann einen Standort wieder eröffnen.

„Der Bedarf ist da“

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.