Simon Buttgereit (youngcaritas) hat die Fasten-Challenge mit entwickelt. © Privat
Fastenzeit

Kreativer Wettbewerb soll Abwechslung in die Fastenzeit bringen

Die 40 Tage vor Ostern müssen nicht in erster Linie vom Verzicht geprägt sein. Junge Caritas-Menschen in Dorsten wollen mit zwei kreativen Aktion für Abwechslung in der Fastenzeit sorgen.

In der Fastenzeit nur auf Fleisch, Süßigkeiten oder andere Genüsse zu verzichten? „Wir haben uns gedacht, dass das allein auf Dauer langweilig ist“, sagt Simon Buttgereit, der zurzeit sein Freiwilliges Jahr im Bereich der „youngcaritas“ beim Caritasverband Dorsten absolviert. Und deshalb hat er sich mit den anderen jungen Leuten aus der Gruppe eine Challenge überlegt, bei der die Teilnehmer Gutscheine für Freizeitaktivitäten in Dorsten gewinnen können.

6 aus 48

Die „youngcaritas Dorsten“ hat der Aktion den Namen „Fastenchallenge 6 aus 48“ gegeben. Denn die Teilnehmer können sich sechs Herausforderungen aus einem Pool aus 48 Aufgaben aussuchen.

Jeder, der Lust hat, kann in der Zeit von Aschermittwoch (17. Februar) bis Karsamstag (3. April) sechs Herausforderungen aus mindestens drei verschiedenen Bereichen absolvieren. „Die Themen umfassen die Gebiete Gemeinschaft, Gesellschaft, Kreative Nachhaltigkeit, Umwelt, Hand anlegen und Achtsamkeit“, erklärt Simon Buttgereit.

„Sobald man eine Herausforderung gemeistert hat, schickt man ein Foto, ein Video oder einen kurzen Bericht an uns“, beschreibt er die Modalitäten. Und zwar per Mail an young.caritas@caritas-dorsten.de oder per WhatsApp an 01577/7202921. Die Berichte aller gemeisterten Herausforderungen werden dann auf der Homepage des Caritasverbandes (www.caritas-dorsten.de) gesammelt.

Die Werbung für den Podcast zur Fastenzeit.
Die Werbung für den Podcast zur Fastenzeit © Privat © Privat

Jeder, der die sechs Herausforderungen geschafft und diese dokumentiert eingereicht hat, nimmt an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es eine Tageskarte für den Movie Park Germany, eine Karte für den Escape Room in Dorsten, eine Kursstunde Schnupperpaddeln auf der Lippe (Kanufreunde Dorsten e.V.) und eine Familienkarte für das Jüdische Museum in Dorsten. Die Auslosung wird in der 15. Kalenderwoche stattfinden.

Abwechslung im Corona-Alltag

Sabine Cremer, die Koordinatorin der youngcaritas Dorsten, erklärt dazu: „Mit dieser Fasten-Challenge wollen wir zeigen, dass die 40 Tage vor Ostern nicht in erster Linie von Verzicht und einem Nichtdürfen geprägt sein müssen, sondern durchaus kreativ gestaltet werden können und gleichzeitig etwas Abwechslung in den Corona-Alltag gebracht werden kann.“

Doch damit nicht genug. Simon Buttgereit weist auf eine zweite Aktion hin: eine kleine Podcast-Reihe, die ebenfalls Aschermittwoch (17. Februar) beginnen wird. „An insgesamt vier Terminen sind kurzweilige Statements von maximal vier Minuten zur Fastenzeit zu hören“, kündigt er an. Zugang zur Podcast-Reihe ist ebenfalls über die Startseite de Caritas-Homepage möglich. Die Termine: 17.2. (Mittwoch), 1.3. (Montag), 15.3. (Montag) und 29. März (Montag).

Zu der Challenge gelangt man über die Startseite des Caritasverbandes (www.caritas-dorsten.de), den direkten Link (www.caritas-dorsten.de/haupt-menue/aktuelles/fastenchallenge) oder den QR-Code auf der Karte, die an öffentlichen Stellen in Dorsten ausliegt.

Über den Autor
Redaktion Dorsten
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Avatar
Lesen Sie jetzt