Kunstverein setzt sein Projekt fort

21.11.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorsten Der Dorstener Kunstverein setzt sein Projekt "Ein Museum für Tisa" fort. Die Gruppe, die sich während einer Projektwoche an der Gesamtschule Wulfen mit Leben und Werk der Dorstener Ehrenbürgerin beschäftigt hat, arbeitet aktuell zum Thema "Meine schwarzen Brüder". Am Samstag (24.) findet anlässlich des Tages der offenen Tür in der Gesamtschule Wulfen um 12 Uhr die Eröffnung einer kleinen Ausstellung statt, im Rahmen derer auch ausgewählte Texte vorgetragen werden.

Lesen Sie jetzt