Briefwahlumschläge in gelbe Kisten im Dorstener Wahlamt.
16.007 Dorstener hatten bis Freitag um 18 Uhr Briefwahl beantragt - Rekord. © Stadt Dorsten
Landtagswahl 2022

Re-live: Die Redaktion berichtete aus dem Dorstener Wahlamt

Es ist Wahltag in Dorsten. Fast 60.000 Menschen dürfen heute ihre Stimmen abgeben bei der Landtagswahl 2022. Eine Mammutaufgabe für die Organisatoren. Wir berichteten live aus dem Rathaus.

Seit 8 Uhr sind die 44 Wahllokale in Dorsten geöffnet. Viele tausend Menschen haben ihre Stimmen allerdings schon vor dem heutigen Sonntag abgegeben. Exakt 16.007 Briefwahlanträge hat die Stadt Dorsten in den vergangenen Wochen bearbeitet.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.