Maskierter und bewaffneter Mann bedrohte Lidl-Angestellte

Versuchter Raub

Erst in der Nacht zu Mittwoch wurde ein mutmaßlicher Bäckerei-Einbrecher in Holsterhausen angeschossen, am Abend dann ein versuchter Raubüberfall auf die Lidl-Filiale ganz in der Nähe.

Holsterhausen

26.03.2020, 09:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Lidl-Filiale an der Borkener Straße war Mittwochabend das Ziel eines Räubers.

Die Lidl-Filiale an der Borkener Straße war Mittwochabend das Ziel eines Räubers. © Guido Bludau

Gegen 21.45 Uhr bedrohte ein maskierter und bewaffneter Mann die Angestellten der Lidl-Filiale an der Borkener Straße. Der Tatverdächtige wollte augenscheinlich die Herausgabe von Bargeld erpressen. Als dies nicht sofort geschah, flüchtete der Mann ohne Beute zu Fuß in unbekannte Richtung, so die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt