Die Band „Slippery Affair“ trat am Samstag im Gemeinschaftshaus Wulfen auf.
Die Band "Slippery Affair" trat am Samstag im Gemeinschaftshaus Wulfen auf. © Guido Bluau
Streaming-Konzert

Mit Video: Live-Musik im Gemeinschaftshaus kam im Internet gut an

Drei Tage Live-Musik haben Bands und Organisatoren am Wochenende im Wulfener Gemeinschaftshaus auf die Beine gestellt und ins Internet gestreamt. Eine Wiederholung ist geplant.

Das GHW bereitete für die Bands aus Dorsten und Umgebung die Möglichkeit der großen Bühne mit aufwendiger Licht- und Tontechnik. Der große technische Aufwand, der betrieben wurde, sorgte dabei für hohe Qualität, die direkt ins Wohnzimmer oder den Partykeller übertragen wurde.

Bunt gemischtes Programm

Streaming-Konzert im Gemeinschaftshaus Wulfen

Blues, Rock und Jazz am Sonntag

Sponsoren halfen bei der Finanzierung

Wiederholung ist im Mai geplant

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.