Der junge Aurel fertigte mit seinem Betreuer Max von der „Sozialen Gruppenarbeit“ der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort dieses tolle Graffitibanner. © Privat
Wir machen Mitte

Mitte zeigt Gärten: Mit tollem Banner – aber auch mit dreisten Dieben

Trotz erschwerter Corona-Bedingungen und mit einer tollen Banner-Aktion feierte die Aktion „Mitte zeigt Gärten“ in Dorsten ein erfolgreiches Revival. Doch leider trübten Diebe die Freude.

Den Spaziergängern und Radfahrern, die derzeit an der Kirchhellener Allee in Dorsten unterwegs sind, wird dieses Werk ins Auge springen. Ein riesiges Graffiti-Banner hängt derzeit am Gemeinschaftsgarten an der Alleestraße – und sorgte mit dafür, dass der diesjährige über das ganze Stadtgebiet verteilte Aktionstag „Mitte zeigt Gärten“ auf eine sehr gute Resonanz stieß.

Nachdem im Vorjahr diese Veranstaltung vom Stadteilbüro in Zusammenarbeit mit mehreren Gartenbesitzern wegen Corona ausgefallen war, wurden am Sonntag (20. Juni) wieder neun Gärten geöffnet und bewundert.

„Wir hatten viel Glück mit dem Wetter“, sagte Hennig Lagemann (Stadtteilbüro „Wir machen Mitte“), der den Gemeinschaftsgarten mit einem Infostand begleitete und sich dort sehr über das Banner freute, dass der junge Aurel mit seinem Betreuer Max von der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort extra für dieses Event hergestellt hatte.

Nicht alle Beteiligten ganz froh

Am Ende waren alle Beteiligten froh, dass das Format unter neuem Namen sein Revival erfuhr. „Im nächsten Jahr dann hoffentlich wieder unter weniger erschwerten Bedingungen und dafür wieder mit einem zusätzlichen, kleinen Rahmenprogramm.“

Leider wurde bei zweien der neun Teilnehmer getöpferte Deko gestohlen. Der materielle Schaden ist gering, die Wut über diesen Missbrauch der Gastfreundschaft dennoch groß.

Über den Autor
Redaktion Dorsten
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Avatar

Haltern am Abend

Täglich um 19:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt