Das neue Mosaik des Stadtwappens von Dorsten.
Das neue Mosaik des Stadtwappens von Dorsten. © Michael K;lein
Bahnhofsumbau

Nach acht Jahren: Neues Bodenmosaik mit dem Stadtwappen von Dorsten

Früher zierte jahrzehntelang ein großes Bodenmosaik mit dem Dorstener Stadtwappen die Innenstadt von Dorsten. Nach acht Jahren hat es an einem anderen Standort einen Nachfolger bekommen.

Von der Fußgängerbrücke zwischen ZOB und Ärztehaus am Südwall aus wird es bald einen kurzen direkten Fuß- und Radweg geradewegs zur neuen Grün- und Wegeverbindung entlang des Dorstener Bahnhofs geben. Noch ist der Weg abgesperrt – wer genau hinschaut, der entdeckt aber schon jetzt einen echten Blickfang.

Freundliche Begrüßung

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.