Nach Technik-Diebstahl im Bürgerpark: Dankeschön-Event für die Spender

Bürgerpark

Das Entsetzen war groß, als Unbekannte die Soundanlage der Agentur Schaukelbaum entwendet hatten. Zum Glück war auch die Spendenbereitschaft riesig. Jetzt gibt es ein Dankeschön-Event.

Dorsten

22.07.2020, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Granitschlösser an dem mit Holz ummantelten See-Container waren vor vier Wochen aufgebrochen, die Soundanlage gestohlen worden.

Die Granitschlösser an dem mit Holz ummantelten See-Container waren vor vier Wochen aufgebrochen, die Soundanlage gestohlen worden. © Michael Klein (A)

Mit der Veranstaltungsreihe „Kultur im Bürgerpark“ bieten der Verein Bürgerpark und die Agentur Schaukelbaum seit Anfang Juni im Amphitheater an der Oude Marie anspruchsvolle Unterhaltung in besonders lauschiger Atmosphäre. Kein leichtes Unterfangen, bedeuten doch die geltenden Infektionsschutzbestimmungen für die Veranstalter jede Menge zusätzlicher Arbeit und erhöhte Kosten.

Einbruch in der Nacht zum 29. Juni

Als in der Nacht zum 29. Juni der Stahlcontainer der Agentur Schaukelbaum aufgebrochen und die komplette Soundanlage gestohlen worden war, schien das für den Kultursommer im Park das Aus zu bedeuten.

Jetzt lesen

Viele Dorstenerinnen und Dorstener äußerten sich bestürzt über die gewissenlose Tat und schlugen eine gemeinsame Spendenaktion vor. Diesem Spendenaufruf in der Dorstener Zeitung folgten in den vergangenen Wochen über 100 Bürger, sodass eine neue Anlage beschafft und das Sommer-Kulturprogramm im Park weiter fortgeführt werden kann.

Die Agentur Schaukelbaum und der Verein Bürgerpark Maria Lindenhof möchten sich bei allen Spendern ganz herzlich bedanken - und zwar ganz persönlich, jedoch mit dem nötigen Sicherheitsabstand. Daher sind alle, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben, am 2. August (Sonntag) um 11 Uhr zu einem kleinen Umtrunk ins Amphitheater eingeladen.

Lesen Sie jetzt