Das Deckblatt des Kalenders, auf dem der Maler Manfred Vorholt die Wall-und Grabenanlage samt Johanneskirche verewigt hat.
Das Deckblatt des Kalenders, auf dem der Maler Manfred Vorholt die Wall-und Grabenanlage samt Johanneskirche verewigt hat. © Michael Klein
Kalender für Klara

Neuer Kalender mit Dorstener Motiven: Erlös für ein wichtiges Projekt

Künstler Manfred Vorholt hat 13 Aquarelle in Dorsten gemalt. Die Bilder gibt es jetzt als Kalender. Der Verkaufserlös ist für einen guten Zweck und für ein wichtiges Hilfsprojekt bestimmt.

Die Unterstützung des „Klara-Hospiz-Vereins“ in Marl sei für ihn eine „absolute Herzensangelegenheit“, sagt der Aquarellmaler Manfred Vorholt. Drei Benefiz-Kalender hat er ehrenamtlich bereits für den Förderverein gestaltet, jetzt ist einer mit Dorstener Motiven hinzugekommen.

Versorgungslücke schließen

„Klassiker“ sind dabei

Informative Texte

Weitere Spenden erwünscht

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.