Ballettstudio-Chefin eröffnet erstes Fachgeschäft für Tanzbedarf in der Region

hzNeueröffnung

Als Ballettpädagogin und Chefin einer Tanz-Theater-Schule ist Barrie Louise Reece vom Fach. Jetzt eröffnet sie in ihrer Heimatstadt Dorsten ein Fachgeschäft für Tanzbedarf und einiges mehr.

Dorsten

, 14.02.2020, 18:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Zwischen 150 und 200 Schülerinnen und Schüler aus Dorsten und allen Nachbarstädten unterrichten Barrie Louise Reece und ihre Mutter Kate durchschnittlich pro Jahr in ihrer Reece-Studio-Theater-Schule im Dorstener Stadtteil Hervest.

„Vielen Eltern ist der Weg in Großstädte wie Essen, Köln oder Hagen zu weit, um sich dort den nötigen Ballett-Bedarf zu kaufen“, hat sie immer wieder von ihnen gehört. Und so kam die Dorstener Ballettpädagogin auf die Idee, eine „Marktlücke“ in der Region zu besetzen.

Nah am Theater-Standort

Am Samstag (15. Februar) um 10 Uhr ist es soweit: Dann wird Barrie Louise Reece ihr „Fachgeschäft für Tanzbedarf“ eröffnen, das einzige seiner Art in der Region.

Ballettstudio-Chefin eröffnet erstes Fachgeschäft für Tanzbedarf in der Region

Dieses Ballett-Kleid ist im Ladenlokal ausgestellt. © Privat

„Balance & Pointe“ heißt das Geschäft, das nur einen Steinwurf ums Eck weit von ihrem Ausbildungsstudio entfernt ist - und zwar in der Straße „Im Harsewinkel 22“.

Und das damit zur aktuellen Neu-Belebung der kleinen Hervester Einkaufsstraße beiträgt. Denn vorher herrschte in dem Ladenlokal ein siebenjähriger Leerstand.“

„Ein kleines Abenteuer“

„Es ist ein kleines Abenteuer, das wir wagen“, betont Nicole Rademacher, Mitarbeiterin und beste Freundin von Barrie Louise Reece, „wir sind ja keine ausgebildeten Verkäuferinnen“. Aber dafür echte Kennerinnen der Materie. Denn Nicole Rademacher bereitet seit Jahren die großen Shows der Theater-Schule mit vor. „Wir wissen also, wovon wir sprechen, wenn wir unsere Kunden beraten“, sagt Barrie Louise Reece.

„Gerade im Balletbereich ist es wichtig, dass die Sachen vernünftig passen“, so die Chefin. „Man muss sie anziehen und anprobieren können, deswegen sollte man sie nicht einfach so im Internet bestellen.“

Jetzt lesen

Vor allem gelte das für die Spitzenschuhe (frz.: Pointe), die für den Ballett-Tanz benötigt werden - und die in dem neuen Hervester Fachgeschäft in vielen Varianten erhältlich sind und fachgercht angepasst werden.

Noch mehr Angebot

Ballettkleider und -Trikots sind ebenso im Angebot wie Yoga-Kleidung und Mode für Frauen, „die keine 16 mehr sind oder ein bisschen mehr auf den Rippen haben“, wie es Barrie Louse ausdrückt. Daneben Jazz-Dance-Textilien und Outfit für den „Tanz an der Stange“. „Ich habe erst diese Woche gehört, dass es in Dorsten eine relativ große Pole-Dance-Szene gibt“, sagt Barrie Louise Reece. „Da habe ich sofort mein Sortiment erweitert.“

Wer eine bequeme Online-Vorbestellung bevorzugt, muss sich noch einige Tage gedulden: Der Online-Store wird im März eröffnet. Die Öffnungszeiten des Geschäftes, Im Harsewinkel 22, sind montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr. Samstags nachmittags sind auf Anfrage Gruppen-Anproben möglich.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt