Rundtour hat schöne Ecken

16. Radwandertag

31.05.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schermbeck Der 16. Niederrheinische Radwandertag an Rhein und Maas findet am Sonntag, 1. Juli 2007 statt, auch in Schermbeck. Um 10 Uhr erfolgt in 71 Veranstaltungsorten auf 60 Routen der kostenlose Start. Im Anschluss findet ab 17 Uhr in allen Veranstaltungsorten eine Tombola statt. Wie in den Vorjahren wird in Schermbeck nicht eine Stempelstelle eingerichtet und mit gastronomischem Angebot ausgestattet sondern die Stempelstelle wurde zum ECCO Hotel Schermbeck gelegt. Der örtliche Fahrradhändler «Hubert Keiten-Schmitz» (HKS) wird Highlights der Fahrradtechnik ausstellen. Die Gemeinde Schermbeck hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hünxe und der Stadt Hamminkeln eine neue Streckenführung (Route 61) erarbeitet. Die Rundkurslänge Schermbeck - Hünxe - Hamminkeln - Schermbeck beträgt ca. 80 Kilometer. Diese Tour führt durch einige der schönsten Gebiete der Lippe-Issel-Region. Um 10 Uhr gibt Bürgermeister Ernst-Christoph Grüter am ECCO Hotel das Startzeichen. Jeder Teilnehmer/in sollte sich vor dem Start eine (abgestempelte) Stempelkarte abholen. Im Verlauf des Rundkurses erhält er sodann an den nächsten Stempelstellen Hünxe und Hamminkeln eine weitere Abstempelung. Drei Abstempelungen berechtigten zur Teilnahme an der Tombola (17 Uhr). Für diejenigen die sich dieser sportlichen Leistung nicht stellen möchten wird eine «Familienfreundliche Strecke» auf der Route 61 mit einer Streckenlänge von ca. 30,0 km angeboten. Streckenverlauf: Schermbeck - Hünxe (Krudenburg) - Schermbeck.

Lesen Sie jetzt