Sandy Meinhardt in der Maschinenhalle von Fürst Leopold
Die Maschinenhalle war schon Sandy Meinhardts Lieblingsort, als sie noch nicht in der SPD war. © Petra Berkenbusch
Landtagswahl 2022

Sandy Meinhardt (SPD): „Wir Sozialdemokraten müssen laut sein“

Erst vor zweieinhalb Jahren trat sie in die SPD ein, jetzt kandidiert Sandy Meinhardt für den Landtag. Jugend, Familie und Soziales sollen ihre Herzensthemen bleiben.

Das macht ihr so schnell keiner nach. Sandy Meinhardt ist erst vor zweieinhalb Jahren in die SPD eingetreten, und jetzt blickt sie im Wahlkreis als Landtagskandidatin von allen Plakaten. „Ich fühle mich schon ein bisschen von mir selbst gestalkt, wenn ich im Wahlkreis unterwegs bin“, sagt die 40-Jährige lachend. Und sie ist gerade viel unterwegs, wie sich das in der heißen Phase des Wahlkampfes gehört.

Sie wollte der SPD nicht beim Abstieg zugucken

Neuanfänge sind förmlich ihr Spezialgebiet

Herzensthemen: Jugend, Familie und Soziales

Das Land muss die Kommunen besser ausstatten

Partei hat das Potenzial der jungen Frau erkannt

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und geblieben im Pott, seit 1982 in verschiedenen Redaktionen des Medienhauses Lensing tätig. Interessiert an Menschen und allem, was sie anstellen, denken und sagen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.