Julian Preuß sitzt in der Dorstener Redaktion an seinem Laptop und sucht bei Ebay-Kleinanzeigen nach Tickets für das nächste Schalke-Heimspiel.
Reporter Julian Preuß hat bei Ebay-Kleinanzeigen einige Suchanfragen für Schalke-Tickets gegen den FC St. Pauli aus dem Raum Dorsten gefunden. © Michael Klein
Schalke 04

Schalke: Dorstenerin (26) erlebt Preisabzocke bei Ticketsuche

Das letzte Heimspiel des FC Schalke 04 gegen den FC St. Pauli am Samstag ist ausverkauft. Lediglich über Drittanbieter gibt es Karten zu erwerben - zu extremen Preisen, berichtet eine Dorstenerin.

Nach einem Jahr in der Zweitklassigkeit könnte der FC Schalke 04 am Samstag (7.5.) die Rückkehr in die Bundesliga perfekt machen – wenn alles gut läuft. Das Heimspiel gegen den FC St. Pauli (Anstoß 20.30 Uhr) ist restlos auskauft. Rund 62.000 Menschen werden im Stadion sein. Und noch viel mehr hätten gerne ein Ticket für dieses Spiel. So auch Melanie (Name von der Redaktion geändert) aus Dorsten.

Viele Fans gingen im Ticket-Vorverkauf leer aus

Stehplatz kostet fast 30-mal mehr als der Originalpreis

Schalke duldet Weiterverkauf zum Originalpreis

Über den Autor
Volontär
Geboren in der Stadt der tausend Feuer. Ruhrpott-Kind. Mag königsblauen Fußball. Und Tennis. Schreibt seit 2017 über Musik, Sport, Wirtschaft und Lokales. Sucht nach spannenden Geschichten. Interessiert sich für die Menschen und für das, was sie bewegt – egal in welchem Ort.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.