Unfall auf A 31
Aus ungeklärter Ursache kippte der mit Schweinen beladene Lkw auf der A 31 zwischen Lembeck und Schermbeck auf die Seite. © BLUDAU FOTO
A 31-Unfall

Unfall mit Schweine-Transporter auf A 31 in Dorsten: aber wieder freie Fahrt (mit Video)

Unfall auf der A 31 in Dorsten mit einem Schweinetransporter: Eine Beifahrerin ist in Lebensgefahr, zahlreiche Tiere verendeten, die Autobahn in Richtung Oberhausen war zunächst gesperrt.

Update von 11.30 Uhr: Laut Angaben der Autobahnpolizei herrscht auf der A 31 wieder freie Fahrt: „Die Bergung des verunglückten Tiertransporters ist schneller als vorausgesehen abgeschlossen und die Autobahn wurde wieder freigegeben.“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.