Sonniges Bikerwetter lockte Besucher zum "Leo"

Großer Erfolg für Premiere

Ein neuer Treff für die Dorstener Motorradszene hatte am Samstag seine Premiere. Das Begegnungszentrum "Leo" im Creativ-Quartier Fürst Leopold zog Hunderte Motorradfahrer an und wurde damit zum vollen Erfolg.

Hervest

, 27.08.2017, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sehr gut besucht war der erste Dorstener Motorradtreff am Samstag am Leo.

Sehr gut besucht war der erste Dorstener Motorradtreff am Samstag am Leo.

Als es um 11 Uhr losging, war der Platz vor dem Leo schon mit Motorrädern und Bikern gefüllt. Aus Dorsten und den umliegenden Städten waren sie hierher gepilgert, um ihrem Hobby zu frönen. Klönen und der interessierte Austausch rund um das Motorrad war angesagt.

Tolle Resonanz

Organisator Christian Joswig vom Leo war positiv überrascht über die große Resonanz: „Es ist schön, dass so viele Motorradfahrer heute zu uns gefunden haben. Das Wetter hat mitgespielt und die Dorstener Motorrad-Szene ist um eine Attraktion reicher.“ Ständig kamen weitere Teilnehmer mit bollernden Motorrädern und stellten ihre Maschinen auf dem Vorplatz ab.

Da war von der großen Harley bis zur kleinen Kreidler Florett alles an Motorradmarken und -typen vertreten. Ein kleiner Teilemarkt, mit einem Angebot vom Scheinwerfer bis zur Batterie, rundete neben einer großen Spielecke mit Kartbahn für die Jüngsten das Programm ab. Der Dorstener Michael Spittka, der mit seiner Buell angereist war, zeigte sich begeistert: „Das hat in Dorsten gefehlt. Das ist ein Versuch, lasst uns da alle mal mitmachen. Im Anschluss werde ich nachher mit Freunden von hier aus eine Tour nach Bislich machen.“

Willkommener Stopp

Bei allen Bikern fand das Treffen große Zustimmung. Durch die Veranstaltung wurden die Interessenten bei Getränken und Grillgut rund ums Motorrad zusammengebracht. Für viele der willkommene Stopp an einem sonnigen Samstag mit idealem Motorradwetter. Uta Spangenberg war begeistert: „Wir kommen mit unseren Motorrädern aus Raesfeld. Die Veranstaltung hat sich bis dort herum gesprochen. Ein schönes Treffen für das erste Mal.“ Bei so viel Resonanz trotz zwei konkurrierender Veranstaltungen in der Umgebung war für Organisator Christian Joswig und seinen Mitstreiter Karl-Heinz Stenzel klar, dass es bald wieder ein Motorradtreffen am Creativ-Quartier geben wird.

Lesen Sie jetzt