Sternekoch Frank Rosin kann's auch am Mischpult

Doppel-CD veröffentlicht

Ein TV-bekannter Zwei-Sterne-Koch, der unter die Musikproduzenten geht: Wer da lediglich einen Marketing-Gag vermutet, der irrt gewaltig. Denn was viele nicht wissen: Bei Frank Rosin war zuerst die Musik und dann das Kochen.

Dorsten

, 14.10.2014, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frank Rosin (vorne) und Michael »Jaxon« Bellina.

Frank Rosin (vorne) und Michael »Jaxon« Bellina.

Was eigentlich nur als privates Projekt zum künstlerischen Zeitvertreib gedacht war, landete schließlich beim Major-Vetrieb Sony. Und schickt sich nun an, zum Hit zu werden. Die „Soul Seeds“-Doppel-CD mit dem Titel „One“ wird demnächst bei Saturn und MediaMarkt angepriesen und als Hintergrundmusik für die Einspieler der nächsten „Wetten, dass...?“-Sendung verwendet.

Den Anstoß zu der Zusammenarbeit gab übrigens ein Juli-Abend im Jahre 2010. „Ein schöner Tag“, erinnert sich Michael Bellina. „Schalke hatte gewonnen und ich feierte mit meiner Frau unseren zehnten Hochzeitstag mit einem leckeren Essen in Franks Restaurant in Wulfen.“ Nachts um 2 Uhr versprach der Musikproduzent dem Spitzenkoch, dass er ihm das Musikstudio einen Tag für seine Ideen zur Verfügung stellen würde. „Seitdem kommt er einmal im Monat vorbei und ist wichtiger Teil unserer kreativen Studioarbeit geworden.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt