Am Ende des Wahlabends gab es für den alten und neuen Bürgermeister Tobias Stockhoff einen Blumenstrauß von den Grünen (links deren neuer Fraktionschef Thorsten Huxel).
Am Ende des Wahlabends gab es für den alten und neuen Bürgermeister Tobias Stockhoff einen Blumenstrauß von den Grünen (links deren neuer Fraktionschef Thorsten Huxel). © Michael Klein
Kommunalwahl 2020

Triumph für Tobias Stockhoff und die CDU, Desaster für SPD und FDP

Kommunalwahl in Dorsten: 77 Prozent für Tobias Stockhoff, absolute Mehrheit für die CDU. SPD und FDP stürzten ab, die Grünen so stark wie nie, AfD und „Die PARTEI“ sind neu im Rat.

2014 setzte er sich erst in der Stichwahl gegen den damaligen Herausforderer Michael Baune (SPD) durch. Sechs Jahre später gab es keinen Hürdenlauf, sondern einen glatten Durchmarsch für den Amtsinhaber.

CDU mit 23 Sitzen im Rat

FDP erlebte ein Fiasko

Stockhoff total überwältigt

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.