Unfall am Gemeindedreieck

Unfall fordert zwei Verletzte: Borkener Straße vor Lidl gesperrt

Unfall vor dem Gemeindedreieck: Zwei Fahrer mussten am Mittwochvormittag ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie aus ungeklärter Ursache mit ihren Pkw zusammengestoßen waren.
Auffahrunfall vor der Lidl-Einfahrt auf der Borkener Straße: Zwei Fahrer erlitten Verletzungen.
Auffahrunfall vor der Lidl-Einfahrt auf der Borkener Straße: Zwei Fahrer erlitten Verletzungen. © Guido Bludau

Eine 45-jährige Frau aus Dorsten konnte gegen 9.30 Uhr auf der Borkener Straße nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das Auto vor ihr auf, wodurch dieses Fahrzeug noch auf das Auto davor geschoben wurde. Die beiden Fahrer, eine 45-jährige Frau aus Dorsten und ein 37-jähriger Mann aus Dorsten, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden wird auf etwa 5300 Euro geschätzt.

Die Borkener Straße war in Fahrtrichtung Gemeindedreieck gesperrt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.