Verkehrs-Chaos nach Unfall auf B58 in Wulfen

Unfall

Auf der B58 in Wulfen ist es am Dienstagnachmittag in der Nähe des Hotel Humbert zu einem Unfall gekommen. Auf der viel befahrenen Straße entstand sofort Verkehrs-Chaos.

Wulfen

, 04.02.2020, 16:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verkehrs-Chaos nach Unfall auf B58 in Wulfen

Nach einem Unfall auf der B58 in Wulfen kam es zu Verkehrschaos. Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt, Personen wurden nicht verletzt. © Guido Bludau

Nach einem Unfall auf der B58 in Wulfen ist es am Dienstagnachmittag zu erheblichen Einschränkungen im Verkehr gekommen. Auf der viel befahrenen Straße bildete sich kilometerlanger Stau. Personen wurden nicht verletzt.

Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Ein 19-jähriger Dorstener wollte gerade mit seinem Fahrzeug eine Tankstelle verlassen und links auf die B58 in Richtung Deuten abbiegen, als es zur Kollision mit dem Wagen einer 61-jährigen Dorstenerin kam. Auch ein 44-jähriger Niederländer war in den Unfall verwickelt.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf rund 15.000 Euro.

Lesen Sie jetzt