Von hinten angegriffen

28.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Holsterhausen Opfer eines Raubüberfalls wurde am Samstagabend gegen 22.50 Uhr ein 50-jähriger Mann auf der Freiheitsstraße. Laut Auskunft der Polizei sollen zwei unbekannte Männer den Passanten von hinten attackiert und auf den Kopf geschlagen haben. Dann zogen die Angreifer den Wehrlose zu Boden und entwendeten ihm die Geldbörse. Das Opfer erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen. Es konnte keine Täterbeschreibung abgeben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Dorsten in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie jetzt