Was am Mittwoch in Dorsten wichtig wird: Tennislehrer-Prozess und Bahnübergang-Ärger

Dorsten kompakt

Der nächste Hitzetag in Dorsten - doch nicht nur wettertechnisch wird es heiß hergehen. Am Abend findet eine Info-Veranstaltung zum Bahnübergang Burenkamp statt.

Dorsten

, 26.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch in Dorsten wichtig wird: Tennislehrer-Prozess und Bahnübergang-Ärger

Die Schranke am Bahnübergang Burenkamp in Wulfen soll geschlossen werden. © Guido Bludau

Das sollten Sie wissen:

Was heute wichtig wird:

  • Im Skandal um den verurteilten Tennislehrer aus Dorsten, der in rund 50 Fällen Frauen zum sexuellen Missbrauch an ihren Kinder angestiftet hatte, startet am heutigen Mittwoch der Prozess gegen eine Halternerin vor dem Landgericht in Essen. Der heute 27-Jährigen wird vorgeworfen, zwischen 2017 und 2018 in Dorsten in neun Fällen mit ihrem Partner, dem verurteilten Tennislehrer, sexuelle Handlungen vor ihren Kleinkindern vorgenommen zu haben.

  • Viel Kritik gibt es an der geplanten Schließung des Bahnübergangs Burenkamp in Wulfen. Anwohner und Gewerbetreibende treffen sich um 19.30 Uhr zur Info-Veranstaltung im Brauhaus Wulfen.

Das Wetter:

Am Dienstag war wohl der heißeste Tag der Woche in Dorsten. Aber viel kühler wird‘s heute nicht: 33 Grad. Wolken sind nicht in Sicht.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt