Was Sie am Dienstag in Dorsten wissen sollten: Pollerkonzept, Überfall, Baustellen

Dorsten kompakt

An den Pollern auf Barkenberger Fuß- und Radwegen scheiden sich die Geister. 2020 wird zum „Groß-Bau-Jahr“ in Dorsten. Und zwei Unbekannte haben Jugendliche überfallen.

Dorsten

, 18.02.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Pollerkonzept Barkenberg trifft alte, gehbehinderte oder Menschen mit Handicaps in der nur fußläufig erreichbaren Wohnanlage am Wall hart.

Das Pollerkonzept Barkenberg trifft alte, gehbehinderte oder Menschen mit Handicaps in der nur fußläufig erreichbaren Wohnanlage am Wall hart. © Claudia Engel

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Dorsten gibt es morgens mehr Wolken als Sonne bei Werten von 5°C. Später kommt es immer mal wieder zu Regenschauern und das Thermometer klettert auf 8°C. Am Abend bleibt die Wolkendecke geschlossen und die Temperatur liegt bei 5°C. In der Nacht fällt vereinzelt etwas Regen bei Tiefstwerten von 5°C.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: Pliesterbecker Straße, Waldstraße, Kirchhellener Allee, Händelstraße

Unangekündigte Meldungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt