Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: Es mangelt an Wasser

Dorsten kompakt

In Dorstens kleinstem Stadtteil Deuten fehlt eine Menge, aber er hat ganz eigene Qualitäten. Grundsätzlich sitzt der Dorstener Norden auf dem Trockenen und lechzt nach Wasser.

Dorsten

, 23.07.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vor allem im Dorstener Norden ist die Grundwasser-Situation dramatisch. Landwirte dürfen ihre Felder nicht mehr damit bewässern.

Vor allem im Dorstener Norden ist die Grundwasser-Situation dramatisch. Landwirte dürfen ihre Felder nicht mehr damit bewässern. © Guido Bludau (A)

Das sollten Sie wissen:

  • Der Dorstener Norden sitzt auf dem Trockenen. Landwirte etwa dürfen kein Grundwasser mehr für die Bewässerung ihrer Felder entnehmen. Die Lage ist dramatisch. (DZ+)

Das Wetter:

Morgens wechseln sich Wolken und Sonne ab bei Werten von 11°C. Später verdecken einzelne Wolken die Sonne bei 25°C. Nachts bleibt es trocken bei 15°C.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Birkenallee, Dülmener Straße, Waldstraße, An der Vogelstange.

Unangekündigte Meldungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt