Was Sie am Freitag in Dorsten wissen sollten: Erneut Rettungswagen an der Gesamtschule

Dorsten kompakt

Eine zufällige Häufung von Unfällen in der Großen Pause, zwei kriminelle Freunde vor Gericht und umweltfreundliche Kassenbons in Dorstener Geschäften.

Dorsten

, 27.09.2019, 04:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Freitag in Dorsten wissen sollten: Erneut Rettungswagen an der Gesamtschule

Die Öko-Bons dürfen ins Altpapier. Die anderen nicht. © Stefan Diebäcker

Das sollten Sie wissen:

  • Haben Sie auch schon einen Kassenzettel bekommen, der sich anders anfühlt und blau schimmert? Wir haben in Läden gefragt, was es damit auf sich hat. (DZ+)

Das Wetter:

Der Morgen bleibt überwiegend dicht bewölkt bei 14 Grad. Am Nachmittag macht die Sonne dann hin und wieder Appetit aufs Wochenende. Bis zu sechs Sonnenstunden sind angekündigt. Immerhin.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Birkenallee, Wittenbrink, Hauptstraße und Bestener Straße. Außerdem wird es intensive Geschwindigkeitskontrollen im Umfeld von Grundschulen geben.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt