Dorsten kompakt

Was Sie am Mittwoch in Dorsten wissen sollten: Ausgangssperre, Maßnahmen-Kritiker, Friseure

Unser Reporter hat sich die Stadt während der nächtlichen Ausgangssperre angeschaut. Ordnungsamt und Polizei erwarteten am Montagabend mit einem Großaufgebot Gegner der Corona-Maßnahmen.
Montagabend am Lippetor während der Ausgangssperre. © Guido Bludau

Das sollten Sie wissen:

  • Montagabend, kurz vor 22 Uhr in der Dorstener Altstadt: Einige Fußgänger eilen durch die fast menschenleeren Straßen, einige Radfahrer sind auf dem Weg nach Hause: Ausgangssperre in Dorsten – ein Rundgang. (DZ+)

Das Wetter:

Meistens bewölkt bei Temperaturen zwischen 12 und 18 °C.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Kirchhellener Allee, Händelstraße, Freiheitsstraße, Dülmener Straße und Freudenbergstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.