Was Sie am Mittwoch in Dorsten wissen sollten: Kein Tierquäler unterwegs

Dorsten kompakt

Das Ergebnis der Pferde-Obduktion liegt vor: In Dorsten ist kein Tierquäler unterwegs. Ein Architekt hat visionäre Pläne für das Fördergerüst von Fürst Leopold. Und: Personal-Wechsel bei der SPD.

Dorsten

, 07.10.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz an der ehemaligen Agathaschule am Voßkamp.

Unter einer Plane wurde die tote Stute einige Tage vor neugierigen Blicken geschützt © Guido Bludau (A)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Keine Überraschung beim Wetter: Morgens regnet es bei 11°C. Mittags wechseln sich Regen und trockene Phasen ab und die Temperaturen erreichen 14°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 29 und 51 km/h erreichen.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Großer Ring, Händelstraße, Fährstraße und Marienstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt