Was Sie am Montag in Dorsten wissen sollten: Erster Corona-Todesfall in Dorsten

Dorsten kompakt

In Dorsten gibt es einen ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Außerdem: Ein neuer Pfarrer, der seinen Elan noch zügeln muss. Und wie Dorstener Familien mit der Lage umgehen.

Dorsten

, 30.03.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein 70-jähriger Dorstener mit Vorerkrankung am Coronavirus verstorben

Ein 70-jähriger Dorstener mit Vorerkrankung am Coronavirus verstorben © Stadt Dorsten

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Sonne und Wolken wechseln sich ab bei Temperaturen bis 8 °C.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Die Stadtverwaltung hat für diese Woche noch keine Blitzer-Standorte bekannt gegeben.

Unangekündigte Meldungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt