Mercaden Hubert Stech (Multi Germany)
Hubert Stech, Geschäftsführer von Multi Germany, hat sich schon vor der Übernahme des Centermanagements mit dem Mercaden beschäftigt. © Montage Leonie Sauerland
Mercaden Dorsten

Nach Wechsel im Centermanagement: Welche Perspektiven haben die Mercaden?

Die Mercaden in Dorsten haben seit wenigen Tagen ein neues Centermanagement. Erstmals hat sich jetzt der Geschäftsführer von Multi Germany zum Einkaufszentrum geäußert.

16 Jahre war die Koprian IQ im Bereich Centermanagement tätig. Ende Juni musste das Unternehmen aus Hamburg den Geschäftsbetrieb für alle Standorte in Deutschland im Bereich Centermanagement einstellen. Geschäftsführer Helmut Koprian spricht von „systematischer Nichtzahlung unserer erbrachten vertraglichen Leistungen“ und dass sein Unternehmen bei der Wahl der Auftraggeber wohl „kein glückliches Händchen“ hatte.

„Die Mercaden haben Potenzial“

Der Handel will wieder investieren

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.