Zusammenstoß zweier Autos Hoher Sachschaden bei Unfall in Dorsten

Ein Notarzt steht vor der geöffneten Tür eines Krankenwagens.
Eine Dorstener Pkw-Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. (Symbolbild) © Uwe Anspach / dpa
Lesezeit

Auf der Halterner Straße sind am Donnerstagmittag (24.11.) zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Eine 63-jährige Frau aus Dorsten wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte ein 57-jähriger Mann aus Herten mit einem Kastenwagen gegen 13.45 Uhr nach links auf den Zubringer zur L608 abbiegen.

Dabei stieß er mit der 63-jährigen Autofahrerin zusammen, die ihm auf der Halterner Straße entgegenkam. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird zusammen auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund