Zeugen gesucht

Autos und Klingelschild in der Dortmunder Innenstadt beschmiert

Mehrere Autos und ein Klingelschild sind in einem Dortmunder Innenstadt-Viertel beschmiert worden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben.
Beschmierte Klingelschilder in der östlichen Innenstadt.
Beschmierte Klingelschilder in der östlichen Innenstadt. © Polizei Dortmund

In der Nacht von Dienstag (8. März) auf Mittwoch sind in der östlichen Innenstadt mehrere Fahrzeuge und ein Klingelbrett eines Mehrfamilienhauses durch Graffitis beschädigt worden. Das berichtet die Polizei Dortmund.

Insgesamt neun Straftaten zählt die Polizei in diesem Zusammenhang. Passiert seien sollen die Sachbeschädigungen demnach zwischen 23.30 Uhr und 6.20 Uhr.

Betroffen seien neben dem Klingelbrett eines Mehrfamilienhauses drei Fahrzeuge an der Klönnestraße, vier Fahrzeuge an der Kaiserstraße und ein Fahrzeug an der Straße Am Bentenskamp. Die Pkw seien von unbekannten mit schwarzer Farbe besprüht worden.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen. Wer in der Tatnacht von Dienstag (8. März) auf Mittwoch (9. März) verdächtige Personen in den genannten Straßen beobachtet hat, wird gebeten, sich zu melden. Die Kriminalwache der Dortmunder Polizei ist dazu unter der Telefonnummer 0231 132-7441 zu erreichen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.