Das Dortmunder Freibad war 2020 nur für wenige Wochen geöffnet. In diesem Jahr soll es ganz geschlossen bleiben. © Lukas Wittland (Archiv)
Dortmunder Bäder

Dortmunder Freibad öffnet 2021 nicht – endgültige Schließung befürchtet

Egal, was Wetter und Corona-Lage zulassen: Ein Dortmunder Freibad wird in diesem Jahr nicht öffnen. Offen ist, ob es überhaupt eine Zukunft hat – eine Partei will dafür kämpfen.

Ein Freibad in der Dortmunder Nordstadt ist das Sorgenkind unter Dortmunds Bädern. Der Sanierungsaufwand in dem fast 70 Jahre alten denkmalgeschützten Bad ist hoch.

Warten auf Bäderkonzept

Wichtig für die Nordstadt

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.