Die Akteure aus dem Kaiserstraßenviertel haben in der ersten Mai-Woche einiges vor. © Beushausen
Kaiserstraßenviertel

Engagement vor der Haustür: Wie Schüler das Kaiserstraßenviertel verschönern

Wie lässt sich ein Wohn- und Geschäftsquartier grüner gestalten und die Lebensqualität steigern? Menschen aus dem Kaiserstraßenviertel haben da eine Idee. Das Ergebnis soll schon bald sichtbar sein.

„Hoffentlich spielt das Wetter mit“, sagt Yvonne Fortnagel. Sie arbeitet als Betreuerin in der Berswordt-Europa-Grundschule in der Robert-Koch-Straße und freut sich auf die erste Woche im Mai.

Ideenwerkstatt gewann bei Wettbewerb des Ministeriums

Schüler und Bürger werden zu Baumscheiben-Paten

Von zehn Baumscheiben haben zwei überlebt

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.