Tiere im Internet

Erdmännchen feiern Social-Media-Meilenstein des Zoo Dortmund

Beiträge des Zoo Dortmund begeistern im Social Media die Massen. Regelmäßig eine Millionen Facebook-User erreicht der Zoo wöchentlich. Ein neuer Rekord sorgt für eine besondere Feierstunde.
Die Erdmännchen im Zoo Dortmund gehören zu den absoluten Lieblingen der Tierparkbesucher. © Frauke Wichmann

Der Zoo Dortmund setzt seine tierischen Stars regelmäßig im Netz in Szene. Zahlreiche Filme, Fotos und Geschichten der Zoo-Bewohner gibt es mittlerweile auf den Social Media-Kanälen des Zoos Anzuschauen und Nachzulesen.

Erst seit Ende 2020 ist der Zoo auch auf Instagram aktiv, aber dafür hat das regelmäßige Befüllen des Facebook-Kanals die Dortmunder Tiere auch längst bei denen bekannt gemacht, die vermutlich noch nicht mal wissen, wo Dortmund eigentlich genau liegt.

Meilenstein für den Zoo

Am vergangenen Wochenende hat der Zoo Dortmund auf Facebook sein 90.000. „Gefällt mir“ erhalten. Laut Zoo ein echter „Meilenstein”.

Und der wurde mit einer ganz besonderen Aktion gefeiert, die die Tierpfleger und Zoo-Sprecher Marcel Stawinoga fürs Internet mit der Kamera festgehalten haben: Die Erdmännchen des Zoos bekamen eine Schlemmerbox, gefüllt mit Mehlkäfer- und Schwarzkäferlarven.

Um die Delikatessen im Karton mit der Aufschrift „90.000″ entbrannte im Erdmännchengehege ein illustrer Kampf unter den flinken, kleinen Raubtieren. Beim Geplänkel und Gezanke um die Snacks herrschte kurzzeitig alles andere als Zusammenhalt bei Familie Erdmann. Hier können Sie das zuckersüße Video der Essensschlacht auf Facebook ansehen.

Lesen Sie jetzt