Hassan und Batoul Kattan eröffnen in einem Dortmunder Stadtteil bald einen Brautmoden-Laden mit maßgeschneiderter Brautmode.
Hassan und Batoul Kattan eröffnen in einem Dortmunder Stadtteil bald einen Brautmoden-Laden mit maßgeschneiderter Brautmode. © Privat
Neueröffnung

Trotz Lockdown: Neues Brautmoden-Geschäft in Dortmunder Stadtteil eröffnet

Batoul und Hassan Kattan erfüllen sich mit der Eröffnung von „Kattan Brautmoden“ einen Lebenstraum. Um trotz Lockdown durchzustarten, haben sie sich besondere Aktionen überlegt.

Der Schritt in die Selbstständigkeit mit eigenem Geschäft ist immer eine große Herausforderung – inmitten einer globalen Pandemie braucht es dafür aber noch eine extra Portion Mut.

Schneidern von Brautkleidern ist eine Kunst

Besondere Aktionen zur Eröffnung

Über die Autorin
Redakteurin
In Lippstadt aufgewachsen, zum Studieren nach Hessen ausgeflogen, seit 2018 zurück in der (erweiterten) Heimat bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.