Die SPD in Wickede und einige Anwohner versammelten sich jetzt am neuen Legendenschild zu Ehren Karl Wetzels an der gleichnamigen Straße – unter anderem mit der neuen Ratsvertreterin Anna Spaenhoff (r.), dem noch amtierenden Ratsvertreter Friedhelm Sohn (2.v.r.) Karl Wetzels Enkel Karlheinz Wetzel (3.v.l.) und SPD-Bezirksvertreter Dirk Sanke (5.v.r.)
Die SPD in Wickede und einige Anwohner versammelten sich jetzt am neuen Legendenschild zu Ehren Karl Wetzels an der gleichnamigen Straße - unter anderem mit der neuen Ratsvertreterin Anna Spaenhoff (r.), dem noch amtierenden Ratsvertreter Friedhelm Sohn (2.v.r.) Karl Wetzels Enkel Karlheinz Wetzel (3.v.r.) und SPD-Bezirksvertreter Dirk Sanke (5.v.r.). © Andreas Schröter
Legendenschild

Besondere Ehrung für „den guten Menschen von Wickede“

Nach dem ersten SPD-Ratsmitglied aus Wickede, Karl Wetzel, ist seit vielen Jahren eine Straße benannt. Nun informiert ein Legendenschild über einige Eckdaten aus Wetzels Wirken.

Die Karl-Wetzel-Straße gibt‘s in Wickede schon seit den 60er-Jahren. Doch erst jetzt erhielt sie ein Legendenschild, das Auskunft darüber gibt, wer der Namensgeber überhaupt war.

Fristlose Kündigung nach Machtergreifung Hitlers

Briten setzten Wetzel als Bürgermeister ein

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.