Dreimal in den vergangenen beiden Jahren wurde in die Comenius Grundschule eingebrochen, zuletzt Ende Juni 2020.
Dreimal in den vergangenen beiden Jahren wurde in die Comenius Grundschule eingebrochen, zuletzt Ende Juni 2020. © Christian Barrenbrügge
Schulen in Dortmund

Einbrüche in Grundschule: Kein Sicherheitskonzept für digitale Medien

Drei Einbrüche gab es bereits in die Comenius Grundschule. Beim letzten Mal nahmen die Täter mehrere elektronische Geräte mit. Versichert waren die Gegenstände nicht.

Zum dritten Mal in den vergangenen beiden Jahren wurde in die Comenius Grundschule in Wambel eingebrochen. Zwischen dem 21. und 22. Juni verschafften sich die Täter Zutritt zu der Schule, sie nahmen einen Fernseher, einen Beamer und Laptop mit.

Schulen sollen vor Einbrüchen geschützt werden

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.