Jens Waltenberg in seinen frisch renoviertem Friseurgeschäft.
Jens Waltenberg freut sich, bald Kunden in seinem renovierten Friseurgeschäft begrüßen zu dürfen. © Tobias Larisch
Ende eines Leerstands

Friseur (41) aus Dortmund eröffnet neuen Salon – während der Pandemie

Obwohl während der Corona-Pandemie viele Läden schließen mussten, wagt Jens Waltenberg den Neustart. Für ihn ist die Zeit gekommen, um sich seinen Traum von einem eigenen Salon zu erfüllen.

Eigentlich, sagt Jens Waltenberg, glaubt er nicht an Schicksal. Doch etwas Schicksalhaftes hat die Geschichte, wie der Brackeler zu seinem eigenen Friseurladen kam, schon.

Terminvergabe ab 1. August möglich

Eine Teilzeitkraft, Auszubildender geplant

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.