Haben eine besondere Gottesdienstreihe in der Evangelischen Kirche am Brackeler Hellweg vorbereitet (v.l.): Pfarrerin Sandra Sternke-Menne, Kantor Wolfgang Meier-Barth, Diakon Morya Gnanko, Pfarrer Rudolf Rahn und Pfarrerin Bettina Schreiber
Haben eine besondere Gottesdienstreihe in der evangelischen Kirche am Brackeler Hellweg vorbereitet (v.l.): Pfarrerin Sandra Sternke-Menne, Kantor Wolfgang Meier-Barth, Diakon Morya Gnanko, Pfarrer Rudolf Rahn und Pfarrerin Bettina Schreiber. © Andreas Schröter
Ev. Kirche Brackel

Gottesdienste mit Pippi Langstrumpf und Udo Jürgens

Nach „Tabuthemen“ wie Mord und Homosexualität im vorigen Jahr widmet die evangelische Kirchengemeinde Brackel 2020 ihre Sommerpredigtreihe der Musik.

Das hat Tradition: Die evangelische Kirchengemeinde Brackel lässt sich immer für die Sommerferien eine besondere Gottesdienstreihe einfallen. An sieben Sonntagen ab dem 28. Juni geht‘s in der Kirche am Hellweg in diesem Jahr um die Musik – wobei es natürlich schade sei, so Pfarrerin Bettina Schreiber, dass die Gottesdienstbesucher wegen der Corona-Regeln nicht selbst mitsingen dürfen.

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.