Hallenbad Brackel

Hallenbad Brackel kehrt spontan aus der Corona-Pause zurück

Monatelang hatte das Brackeler Hallenbad geschlossen, nun dürfen die Schwimmer wieder ins Bad - allerdings nur zu festen Zeiten.
Das Brackeler Hallenbad hat wieder geöffnet.
Das Brackeler Hallenbad hat wieder geöffnet. © Irina Höfken (A)

Nachdem Mitte Juni die Freibäder öffnen durften, ist seit dem 28. Juni das Hallenbad in Brackel wieder geöffnet und wurde bereits gut besucht. „Das Bad ist mindestens zur Hälfte ausgelastet, in den Ferien wird es sicherlich noch mehr. Die Leute freuen sich, bei dem schwülwarmen Wetter auch wieder drinnen schwimmen zu dürfen“, so die Pressesprecherin der Dortmunder Sportwelt, Sonja Schöber.

Von der Eröffnung des Brackeler Hallenbades wurde sogar sie überrascht: „Wenige Tage vor der Öffnung bekamen wir grünes Licht und konnten kurzfristig starten. Letztes Jahr haben wir ausgiebig saniert und die Hygienepläne vom vergangenen Jahr können wir wieder umsetzen, da mussten wir nicht mehr viel vorbereiten.“

Feste Zeitfenster und Maskenpflicht

36 Besucher können zeitgleich in das Schwimmerbecken, 12 Besucher sind für das Nichtschwimmerbecken zugelassen – so können die Sicherheitsabstände eingehalten werden. Daher ist auch nur jede zweite Dusche in Betrieb. Auf dem Weg zur Umkleide besteht zudem Maskenpflicht.

Tickets müssen online gebucht werden, zudem gibt es feste Zeitslots für den Besuch. Wie voll das Bad in dem Zeitfenster ist, ist bei der Bestellung einsehbar. Abends ist das Bad für Vereine reserviert – das soll laut Schöber auch so bleiben: „Die Vereine haben jetzt richtig was nachzuholen. Den Raum dazu geben wir ihnen gerne.“

Feste Zeitslots

Öffnungszeiten des Brackeler Hallenbades

Montag bis Freitag: Slot 1: 12.30 bis 14.30 Uhr, Slot 2: 15:00 bis 17:00 Uhr

Samstag: Slot 1: 08:00 bis 10.00 Uhr, Slot 2: 10:30 bis 12:30 Uhr, Slot 3: 13:00 bis 15:00 Uhr

Sonntag: Slot 1: 08.00 bis 10.00 Uhr, Slot 2: 10:30 bis 12:30 Uhr

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.