Dieses große Hinweistafel ist Parkplatz am Evinger Platz aufgestellt. Es enhält keinen Hinweis darauf, dass es sich um einen Parkplatz der Firma Kik handelt
Dieses große Hinweistafel ist Parkplatz am Evinger Platz aufgestellt. Es enhält keinen Hinweis darauf, dass es sich um einen Parkplatz der Firma Kik handelt. © Andreas Schröter (A)
Ärger in Eving

Kik-Parkplatz: „Strafen hätten nicht verhängt werden dürfen“

Die Praxis der Firma Loyal Parking, auf dem Kik-Parkplatz in Eving Knöllchen zu schreiben, hat für viel Kritik gesorgt. Wir haben die rechtliche Seite des Themas abgeklopft.

Gert Holtschneider ist zufrieden. „Aus Kulanz storniert“, sagt er. Wie viele Evinger bekam auch er ein Knöllchen des Parkplatzbetreibers Loyal Parking. Er hatte am 14. Januar um die Mittagszeit auf dem Kik-Parkplatz in der Evinger Mitte während der Corona-Schließungen, also außerhalb der Öffnungszeiten des Kik, geparkt und sich dann über den orangen Strafzettel an seinem Auto geärgert. „Ich habe die Absicht dahinter gesehen, das ist eine billige Tour, Geschäfte zu machen.“ Er wandte sich an einen Anwalt.

Praxis ist grundsätzlich rechtmäßig

„Derzeitige Lage ist missverständlich“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.