Stellten den Kindergarten-Neubau an der Bayrischen Straße 143-145 vor (v.l.): Bauleiter Thijs Storms, Architekt Shakib Dadgar, Caritas-Vorstandsvorsitzender Georg Rupa, Caritas-Abteilungsleiterin Elke Krause, Bauherr Michael Türk und Ingo Strumberg vom Jugendamt
Stellten den Kindergarten-Neubau an der Bayrischen Straße 143-145 vor (v.l.): Bauleiter Thijs Storms, Architekt Shakib Dadgar, Caritas-Vorstandsvorsitzender Georg Rupa, Caritas-Abteilungsleiterin Elke Krause, Bauherr Michael Türk und Ingo Strumberg vom Jugendamt. © Andreas Schröter
Kindergarten

Neue Kindertagesstätte in Eving bietet Platz für 140 bis 150 Kinder

Das Richtfest musste wegen der Corona-Pandemie ausfallen, nun stellte der Heinsberger Investor Michael Türk den Kindergarten-Neubau in Eving dennoch vor. Auch einen Namen gibt‘s schon.

An der Bayrischen Straße 143-145 in Obereving entsteht ein neuer Kindergarten, in dem spätestens ab Februar 2021 zwischen 140 und 150 Kinder in acht Gruppen unterkommen sollen.

Caritas wird Betreiber

Lob für die Nachbarn

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.