Die Malerin Bruni Braun hat Gisela Weiler, Korrekturleserin bei den Ruhr Nachrichten, und ihren Hund Elvis auf einem Bild verewigt. © privat
Skurrile Malaktion

Redaktionshund Elvis ist jetzt auch in einem Gemälde verewigt

Gut, wenn man ein Gemälde von seinem tierischen Liebling haben möchte und eine Malerin kennt - so geschehen nun im Fall einer Evinger Hundebesitzerin und einer Scharnhorster Malerin.

Die Evingerin Gisela Weiler, Korrekturleserin bei den Ruhr Nachrichten, ist ein Fan der Scharnhorster Malerin Bruni Braun. Nun haben die beiden Frauen Kontakt zueinander aufgenommen, und Gisela Weiler hat die Malerin gefragt, ob sie nicht ihren kleinen Hund Elvis malen könne.

Elvis, ein Chihuahua, ist inzwischen fast so etwas wie der Redaktionshund der Stadtredaktion geworden, weil Gisela Weiler ihn stets zum Dienst mitbringt.

Elvis erhält goldene Stoppuhr am Bande

Kein Problem für Bruni Braun: Dem Namen Elvis (weil das Hündchen einen ähnlichen Hüftschwung wie der Sänger hat) trägt sie durch eine leichte Kopfneigung Rechnung.

Und weil das Hündchen bei einem Hunderennen trotz seiner kleinen Beinchen eine sensationelle Geschwindigkeit erreicht hat, erhält er als Orden eine goldene Stoppuhr am Bande.

Eine Frau soll auf dem Bild Elvis‘ Frauchen symbolisieren. Und weil beide im Zeitungseinsatz sind, ist auf dem Bild auch eine uralte Schreibmaschine zu sehen, die zugleich die 150-jährige Geschichte von Lensing Media symbolisieren soll. Grundlage für das Bild war ein älteres Werk von Bruni Braun, in dem ein Dackel im Mittelpunkt steht.

Dieses ältere Bild ist Grundlage für das neue Werk von Bruni Braun
Dieses ältere Bild ist Grundlage für das neue Werk von Bruni Braun. © privat © privat

Bruni Braun sagt: „Der Hintergrund links steht für Kultur und Bildung. Im Augenblick verharzen die Farbflächen und ich warte ungeduldig darauf, dem Bild weitere Lebendigkeit einhauchen zu können.“

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite
Avatar
Lesen Sie jetzt