An der Hatzfeldstraße, nahe der Straße Pleckenbrink in Wickede, ist wahrscheinlich ein Mann getötet worden.
An der Hatzfeldstraße, nahe der Straße Pleckenbrink in Wickede, ist wahrscheinlich ein Mann getötet worden. © Oliver Schaper
Polizei Dortmund

Tödlicher Überfall: Passanten riefen die Polizei

Nach dem mutmaßlichen Tötungsdelikt am Pleckenbrink in Dortmund-Wickede gibt sich die Staatsanwalt bedeckt, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Einige Details verrät sie aber trotzdem.

Nur noch wenig deutet am Donnerstagmittag (27.8.) auf die Geschehnisse der vergangenen Nacht hin. Es ist eine friedliche Szenerie am Durchgang vom Pleckenbrink zur Hatzfeldstraße.

Staatsanwaltschaft bestätigt „massive Gewalteinwirkung“

Mutmaßliches Opfer ist auf einem Videoband zu sehen

Anwohner hört die Einsatzfahrzeuge und den Hubschrauber

Staatsanwaltschaft richtet Mordkommission ein

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.