Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach - eine verletzte Person

Redakteurin
Auf dem Altwickeder Hellweg hat sich ein Pkw überschlagen.
Auf dem Altwickeder Hellweg hat sich ein Pkw überschlagen. © Markus Wüllner
Lesezeit

In Dortmund-Wickede hat sich am späten Donnerstagmittag (28.4.) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Auf dem Altwickeder Hellweg hat sich, nach Angaben der Dortmunder Polizei, in Höhe der Hausnummer 230, ein Pkw überschlagen.

Ein 86-Jähriger aus Castrop-Rauxel war gegen 13 Uhr mit seinem Auto der Marke Mazda auf dem Altwickeder Hellweg in Richtung Westen unterwegs. Wie die Polizei angibt, kam er dabei aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Pkw.

Leicht verletzt ins Krankenhaus

Der Mazda des 86-Jährigen überschlug sich dabei und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Der Castrop-Rauxeler verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde in einem umliegenden Krankenhaus behandelt.

Entgegen erster Informationen von Donnerstag war der Fahrer allein in seinem Pkw unterwegs und beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Das teilt die Polizei am Freitag mit. Es waren keine weiteren Personen am Unfall beteiligt und eine technische Rettung der Dortmunder Feuerwehr zu keinem Zeitpunkt notwendig.

Der Pkw musste im Anschluss abgeschleppt werden. Der Altwickeder Hellweg war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.