© picture alliance/dpa
Meinung

2G-Regelung im Sport muss kommen – Die Stadt Dortmund darf die Vereine nicht allein lassen

Noch ist unklar, wie es mit dem Sport weitergeht. Bund, Land und die Stadt Dortmund haben sich noch nicht klar geäußert. Unser Autor Thomas Schulzke hat eine klare Meinung.

Die Stadt Dortmund hat sich am Dienstagnachmittag nicht mit Ruhm bekleckert. Zumindest was die Kommunikation betrifft. Erst gab es eine Mail an den Stadtsportbund und die Sportfachverbände, dass ab Mittwoch die 2G-Regelung auf allen Sportanlagen gelte. Eine Stunde später ruderte die Stadt zurück und kassierte den Inhalt der ersten Mail ein.

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite
Thomas Schulzke

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.