Klub sagt Hallenstadtmeisterschaft ab Kreis gibt kurzfristige Änderung bekannt

Redakteur
Schütze
Ein "Multifunktionär" war ebenfalls bei der Auslosung der Hallenstadtmeisterschaft vertreten. © Schütze
Lesezeit

Die 37. Dortmunder Hallenstadtmeisterschaft steht vor der Tür. Die Spiele der Vorrunde steigen am 28. und 29. Dezember. Die Zwischenrunde geht dann am 6. und 7. Januar über die Bühne. Und der Nachfolger des 2020er-Champions BSV Schüren wird am 13. und 14. Januar ausgespielt. Auf rn/sporttv werden die Partien im Livestream verfügbar sein.

Nicht dabei ist der SC Dortmund 97/08. Wie der Fußballkreis Dortmund auf seiner Homepage mitteilte, hat der B-Ligist eine „personell bedingte Absage“ eingereicht. Für den SC rücken nun die Tamilstars Dortmund nach. Ebenfalls ein Verein aus der Kreisliga B.

Damit spielen die Tamilstars ab dem 28. Dezember in der Halle Nord gemeinsam mit dem VfL Kemminghausen, TuS Bövinghausen, BV Teutonia Lanstrop und TV Brechten in einer Gruppe.