Ende Mai soll die Champions-League-Hymne auf einem Dortmunder Fußballplatz ertönen. © picture alliance/dpa/UEFA
Amateurfußball in Dortmund

Amateurfußballer vereinbart Spiel mit Team aus Irland – Königsklassen-Hymne soll vorher laufen

Ein Dortmunder Amateurfußballer hat ein Spiel mit einem Team aus Irland vereinbart. Vor dem Spiel soll die Champions-Leagua-Hymne laufen, offizielle Schiedsrichter bereits bestellt.

Ein ohnehin völlig internationaler Dortmunder Verein avanciert jetzt noch zum Global Player. Mehr Multikulti geht nicht. Eine Mannschaft, zum Großteil bestehend aus Afrikanern, eine Latino-Crew, eine Studentenmannschaft mit Kickern aus zahlreichen weiteren Kulturkreisen haben im Osten der Stadt ein gemeinsames Zuhause gefunden, sozusagen eine Vielvölker-Fußball-WG!

Champions-League-Hymne soll ertönen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.