Michael Rzeha erzielte den wichtigen Siegtreffer. © Laryea
Fußball-Westfalenliga

BSV Schüren siegt, aber verliert einen Trumpf: „Nach meiner Verletzung hatte ich Angst“

Der BSV Schüren hat einen ganz wichtigen Sieg eingefahren. Ein Spieler wird im Abstiegskampf nicht mehr helfen.

Der BSV Schüren meldet sich im Abstiegskampf der Fußball-Westfalenliga 2 mit einem Erfolgserlebnis zurück. Nach der unglücklichen 1:3-Pleite unter der Woche gegen den FC Lennestadt setzte sich der BSV am Sonntag beim FC Borussia Dröschede mit 1:0 durch. Das goldene Tor erzielte Schürens Außenbahnspieler Michael Rzeha in der zweiten Halbzeit (77.).

Der Sieg tut BSV Schüren gut

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.